Klassischer Gugelhupf



500 g Mehl
1/2 Würfel Hefe
125 ml lauwarme Milch
200 g Butter
175 g Zucker
3 Eier
1 Prise Salz
1 Löffel Vanille Sirup
Puderzucker zum Bestäuben

Das Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken. Die Hefe zerbröckeln, in der Milch auflösen und in die Mulde gießen, eine Prise Zucker und etwas Mehl vom Rand darüber streuen. Den Vorteig ca. 15 Minuten gehen lassen.

Inzwischen die Butter zerkleinern und mit Zucker, Vanille Sirup, Eier und Salz schaumig aufschlagen. Die Masse zum Mehl geben und verkneten und den Teig gehen lassen.

Backofen auf 180° Grad vorheizen. Die Form einfetten. Den Hefeteig nochmals durchkneten und in die Form füllen. Gugelhupf ca. 50 Minuten backen und 10 Minuten in der Form abkühlen lassen. Dann auf ein Kuchengitter stürzen und mit Puderzucker bestäuben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen